(K)ein Funken Hoffnung – Wieso vielerorts keine Lichterfahrten mehr stattfinden

0
2306
Archivbiild von 2020. Den Start der adventlichen Traktorentour hielt unser Leser Ralf Kramps im Video fest. / Screenshot Youtube - c/o Ralf Kramps

Für die Bevölkerung in schweren Coronazeiten starteten sie:

Hoch emotional begann im Dezember 2020 in NRW „Ein Funken Hoffnung“. „Eine Aktion mit dem Potenzial zur Tradition…“, merkt der Verein !Land sichert Versorgung“ (LSV) wehmütig auf seiner Homepage an.

Denn in diesem Jahr werden sie beliebten Lichterfahrten mit festlich geschmückten und illuminierten Landwirtschaftsfahrzeugen nur noch sporadisch stattfinden.

Im Kreis Soest starten die Traktoren – so am zweiten Advent in Unnas Nachbarstadt Werl. Für den Kreis Unna sind diesmal keine Fahrten angekündigt. Das hat vielschichtige Gründe. Lesen Sie HIER weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here