Viktoriastraße ab irgendwann für 16 Wochen Einbahnstraße

0
371

Sollte die Viktoriastraße nach vorbereitenden Arbeiten Ende Mai nicht seit Dienstag dieser Woche, dem 7. Juni, wegen der angekündigten Fahrbahnsanierung zur Einbahnstraße werden?

Dazu verwies Stadtsprecher Christoph Ueberfeld auf unsere gestrige Nachfrage am heutigen Freitag lediglich knapp auf den Wortlaut der Pressemitteilung: Demnach werde die Viktoriastraße „frühestens ab dem 7. Juni 2022″ halbseitig gesperrt.

Ab wann nun konkret, bleibt also eine Überraschung. Hoffentlich nicht, mag es staugeplagten Verkehrsteilnehmer schwanen, ausgerechnet ab dem 7. Juli – zusammen mit der Eröffnung des neuen Einkaufszentrums auf der Mühle Bremme.

So oder so soll die Sanierung dieses Teilstücks der Viktoriastraße, zu der ein/der Anwohner die Stadt gerichtlich gezwungen hat, rund vier Monate dauern. Bedeutet in Sichtweite zum Kreishauskreisel eine Großbaustelle bis in den Herbst oder sogar Winter hinein.

Die Viktoriastraße ist während der gesamten Zeit dann nur noch aus Richtung Kreisel Hammer Straße befahrbar,  der Gegenverkehr aus Richtung Höingstraße muss Umleitungen fahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here