Jugendliche sprengen Zigarettenautomaten in Massen

1
2267
Der gesprengte Automat. - Foto: Privat - Dean Steinkamp

Jugendliche Vandalen gesucht – mehrfach knallte es durchdringend im Stadtteil Massen. Möbelstücke vibrierten in den Wohnzimmern.

Am späten Freitagabend, 22. April 2022, sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten mittels Pyrotechnik in der Straße „Am Freibad“, Höhe ehemaliges Freizeitbad. Das berichtete am Samstagmorgen die Polizei, nachdem sich bereits am späten Abend eine Massener Facebookgruppe lebhaft darüber ausgetauscht hatte.

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte demnach gegen 23 Uhr drei männliche Jugendliche, die in Richtung Dortmund-Wickede verschwanden.

Der Zeuge beschreibt die drei wie folgt: 1: ca. 175 cm, schwarze Sporthose, schwarzer Hoodie, Rucksack. 2: schwarze Sporthose mit weißer Aufschrift, Rucksack. 3: dunkle Hose, dunkles Oberteil.

Auch am Mittwoch schon war gegen 21 Uhr auf der Bismarckstraße in Höhe der Autowerkstatt ein Zigarettenautomat gesprengt worden, berichten Anwohner. Es sei jeweils eine spürbare Druckwelle durch die Wohngebiete gegangen, und viele Anwohner bemerkten ein starkes Vibrieren der Fenster, Rollläden oder auch der Wohnungseinrichtung.

Hinweise bitte an die Polizei Unna unter 02303 921 3120 oder 02303 921 0.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here