Die Stichwahlen der Landrats- und Bürgermeisterbewerber

0
482
Wahllokal, Symbolbild RB

Wer wird Landrat, wer neue/r Bürgermeister/in? Am heutigen Sonntag sind die Wähler im Kreis Unna in fünf Städten und einer Gemeinde noch einmal doppelt gefordert, während in den übrigen vier Kommunen der jeweilige Verwaltungschef/die Verwaltungschefin bereits feststeht und lediglich noch die Wahl beim Landrat getroffen werden muss.

Spannend wird es auch in den beiden benachbarten Großstädten:

In Hamm muss sich Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann (CDU, 67) als langjähriger Platzhirsch gegen seinen Herausforderer Marc Herter (SPD, 46) behaupten, gegen den er im ersten Wahlgang am 13. 9. überraschend deutlich mit 37,41 Prozent gegen 40,67 Prozent hinten lag. Hunsteger-Petermann ist seit mehr als 21 Jahren im Amt.

In Dortmund möchte der bisherige Altenaer Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein (CDU) das traditonell rote Rathaus erobern und sieht sich dabei mit Rückendeckung der Grünen ausgestattet. Sein Mitbewerber Thomas Westphal (SPD) lag am 13. September allerdings um rund 10 Prozentpunkte vor Hollstein.

Andreas Hollstein und Grünen-Parteichefin Katja Bender. (Foto c/o: Die Grünen Dortmund

Hier eine Auflistung der Stichwahlen im Kreis Unna

Landratswahl

Unna

Möchten Bürgermeisterin bzw. Bürgermeister von Unna werden: Katja Schuon (SPD) und Dirk Wigant (CDU). Fotos: RB/Wigant

Bergkamen

Fröndenberg/Ruhr

Holzwickede

Lünen

Selm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here