Corona im Kreis: 8 neue Fälle – Kein Infizierter im Krankenhaus

0
1047
Bildquelle: Pixabay

8 neue Fälle übers Wochenende registriert, mehr als doppelt so viele Infizierte wieder gesund gemeldet und weiterhin kein Covid-19-Patient im Krankenhaus behandlungsbedürftig.

Die Corona-Statistik für den Kreis Unna liest sich zum Beginn der neuen Woche recht entspannt.

So teilt die Pressestelle des Kreises Unna mit:

Die Testergebnisse der Handballmannschaft aus Bönen sind eingetroffen. Es haben sich keine weiteren Personen angesteckt. Alle Tests sind negativ.

Ebenfalls Entwarnung gibt es für die Fußballmannschaft aus Lünen. Auch dort haben sich keine weiteren Personen angesteckt.

In der Testreihe der Grundschule in Lünen war ein positiver Test dabei. Das heißt, dass sich bei der einen infizierten Person eine weitere angesteckt hat. Alle anderen Ergebnisse sind negativ. Da es durch getroffene Quarantänemaßnahmen keine weiteren Kontakte gab, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Insgesamt ergänzt wurden der Statistik über das Wochenende acht neue Fälle. Einer am Freitag nach der letzten Meldung in Lünen, einer am Samstag in Kamen, einer am Sonntag in Kamen und heute fünf neue Fälle (2x Kamen, 1x Bergkamen, 1x Bönen, 1x Lünen).

17 Personen mehr als Freitag gelten als wieder genesen:

Damit sinkt die Zahl der registrierten Infizierten im Kreis Unna auf 85.

Startseite

Aktuell Infizierte

 04.09.2020 | 12 Uhr07.09.2020 | 15 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen1211-1
Bönen99+0
Fröndenberg119-2
Holzwickede32-1
Kamen711+4
Lünen2419-5
Schwerte1210-2
Selm00+0
Unna1311-2
Werne33+0
Gesamt94685-9

Übersicht Infizierte stationär

Übersicht Gesundete

 04.09.2020 | 12 Uhr07.09.2020 | 15 UhrDifferenz (+/-)
Bergkamen106108+2
Bönen4546+1
Fröndenberg141143+2
Holzwickede3839+1
Kamen4343+0
Lünen239246+7
Schwerte152154+2
Selm6767+0
Unna101103+2
Werne108108+0
Gesamt10401057+17

Übersicht Verstorbene

Zahl der Fälle (aufsummiert)

Die Zahlen werden montags bis freitags (mit Ausnahme der Feiertage) aktualisiert. Die Zahl der COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner wird vom RKI im Corona-Dashboard veröffentlicht.

Reiserückkehr

Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland zurückkehrt, muss sich seit dem 8. August auf Corona testen lassen, die örtliche Gesundheitsbehörde umgehend nach der Rückkehr informieren und sich bis zum Test-Ergebnis in Quarantäne begeben. Die Rufnummer der Gesundheitsbehörde lautet 0 23 03 / 27-65 53 (am Wochenende nicht besetzt). Per E-Mail kann man sich unter corona.einreise@kreis-unna.de melden. Eine Quarantäne kann nach Vorlage eines negativen Covid-19-Tests sowie Selbstauskunftbogens (PDF) aufgehoben werden. 

Wichtige Rufnummern

  • Hotline Gesundheitsbehörde Kreis Unna: 0800 / 10 20 205 (Mo. – Fr. 8 bis 12 Uhr) 
  • Kommunale Ausländerbehörde-Hotline: 0 23 03 / 27- 33 33
  • Coronavirus-Hotline NRW-Gesundheitsministerium: 0211 / 9119 1001 (Mo.- Fr. 7 bis 20 Uhr, Sa. – So. 10 bis 18 Uhr)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here