„Wir sind bunt und das ist gut so!“ AWO bildet Menschenherz für Solidarität und Menschlichkeit

3
327
Eine Menschenkette in Form eines riesigen Herzens formten Mitarbeiter der AWO anlässlich der Wochen gegen Rassismus. (Foto AWO)

An den internationalen Wochen gegen Rassismus hat sich auch die Arbeiterwohlfahrt wieder beteiligt. Hier eine Pressemitteilung mit der Zusammenfassung und dem Statement der Organisation.

„Rund 40 verschiedene Nationalitäten sind bei der AWO
Ruhr-Lippe-Ems beschäftigt. Grund genug, die Internationalen Wochen gegen Rassismus
auch in diesem Jahr wieder zu nutzen, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. So
haben AWO-Einrichtungen aus den Bereichen Kindertagesbetreuung, Jugend- und
Familienhilfe und Gesundheit und Teilhabe mit vielfältigen Aktionen deutlich gemacht:

Wir sind bunt und das ist gut so!

Über alle Dienstleistungsbereiche hinweg und auch auf der ehrenamtlichen Seite des
Verbandes ist man sich einig: Die AWO RLE hat keinen Platz für Rassismus.

Als Abschluss der Aktionswochen wurde an der Geschäftsstelle in Kamen eine besondere
Menschenkette gebildet. Mitarbeiter der AWO Ruhr-Lippe-Ems und ihrer
Tochterunternehmen sowie ehrenamtliche AWO-Mitglieder formierten sich zusammen
mit dem Bündnis #VielfaltverbindetKamen aus Kamener Bürgern zu
einem Menschenherz für Solidarität und Menschlichkeit.

„Ich bin wirklich stolz, wenn ich Sie hier alle so stehen sehe. Das ist mal ein klares
Statement!“, eröffnet Rainer Goepfert, Geschäftsführer der AWO RLE die Aktion vor der
Geschäftsstelle. „Es kann nicht sein, dass Ausgrenzung und Hass wieder gesellschaftsfähig
werden können.
Dagegen müssen wir uns als Gesellschaft klar positionieren und das
machen wir unter anderem heute mit dieser Aktion. Wir als AWO positionieren uns gegen
Rassismus und Hass in jeglicher Form, das sage ich hier in aller Deutlichkeit.“

Er sei sehr froh, dass sich so viele Einrichtungen der AWO RLE und ihre haupt- und
ehrenamtlichen Mitarbeitenden in den vergangenen Wochen gegen Rassismus und für
die Demokratie stark gemacht hätten,
führt er weiter aus.

Als Zeichen der Verbundenheit mit dem Bündnis #VielfaltverbindetKamen schmückt in
der nächsten Zeit ein buntes Banner die Fassade der AWO
Geschäftsstelle in Kamen.“

Anlässlich der Wochen gegen Rassismus schmückt dieses Banner die Geschäftsstelle der AWO. (Foto AWO)

PM: AWO rle

3 KOMMENTARE

  1. Hallo, ihr lieben Bunten – seid vorsichtig auf dem Heimweg, es gibt eine neue Kriminalitätsstatistik NRW! Schaut immer schön nach rechts, dann wird Euch nix passieren…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here