Tragischer Unfall am Güterbahnhof Schwerte – 18-Jähriger verstirbt

0
2247
Symbolbild / Quelle Archiv Rundblick

Die Kreispolizeibehörde Unna vermeldet ein tragisches Unglück.

Am späten Freitagabend, 23. 2., ereignete sich am Güterbahnhof in Schwerte ein Unfall, bei dem ein 18-Jähriger verstarb.

Polizeisprecher Bernd Pentrop schilderte am Samstagvormittag, was bis dato über das Geschehen bekannt ist. So befand sich der junge Mann am Freitagabend gegen 23.25 Uhr in Begleitung zweier Freunde am Bahnhof.

Nachdem die Gruppe die Gleise überquert hatte, kletterte einer der Jugendlichen auf einen Waggon. Dort kam es zu dem tödlichen Unglück.

Der 18-Jährige erlitt einen Stromschlag, was dazu führte, dass er vom Dach des Zuges auf die Gleise stürzte.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

„Die genauen Umstände des Vorfalls werden derzeit von der Polizei Unna ermittelt“, berichtet Bernd Pentrop. „Die Augenzeugen und die eingesetzten Kräfte der Polizei und Feuerwehr werden betreut.“

Der Polizeisprecher schließt mit einer eindringlichen Warnung:

„Wir möchten darauf hinweisen, dass das Betreten von Bahnanlagen und das Klettern auf Züge äußerst gefährlich ist und lebensbedrohliche Konsequenzen haben kann.“

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here