Ute Blaschke (SPD) folgt Jugendamtsleiterin Sonja Slabon in den Unnaer Rat

0
389
Sebastian Laaser gratulierte Ute Blaschke mit Blumen. (Foto SPD Unna)

Willkommen im Rat der Kreisstadt Unna hieß es am Donnerstag, 12. Januar, in der ersten Ratssitzung des neuen Jahres.

Willkommen geheißen wurde Ute Blaschke (SPD), die als Nachfolgerin von Ratsfrau Sonja Slabon begrüßt wurde. Slabon hat zum 1. Januar 2023 wie berichtet die Leitung des städtischen Jugendamtes übernommen.

Zur Vereidigung in der Ratssitzung gab es am Donnerstag für Ute Blaschke Blumen von dem Fraktionsvorsitzenden Sebastian Laaser.

Die Diplom-Pädagogin und Sprachtherapeutin kommt wie ihre Vorgängerin aus Königsborn. Die 49-Jährige war bereits in der Vergangenheit als sachkundige Bürgerin der SPD-Gesamtfraktion aktiv, unter anderem als Mitglied im Kulturausschuss.

Die SPD freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Sie verfügt im Stadtrat über 13 Mandate, ebenso viel wie die Grünen. Die CDU hat 12 Sitze.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here