Tödlicher Unfall auf Kamener Straße – 82-Jährige gerät unter Sattelzug

1
7175
Die Kamener Straße in Höhe des Salinencenters. (Foto RB)

Auf der Kamener Straße in Unna-Königsborn hat es am Freitagvormittag, 13. Januar, einen Unfall mit tragischem Ausgang gegeben.

Zeugen sahen einen Menschen hinter einem Lkw liegen. Die Straße war voll gesperrt. Zahlreiche Rettungsfahrzeuge, Notarzt und Polizei waren vor Ort.

Leider ist die betroffene Person verstorben, bestätigte uns um kurz nach 13 Uhr auf Nachfrage Polizeisprecherin Vera Howanietz. 

Eine 82-Jährige ist ums Leben gekommen.

Laut der Pressemitteilung der Polizei vom frühen Nachmittag war gegen 9.25 Uhr ein 36-jähriger Gelsenkirchener mit einem Sattelzug auf der Kamener Straße in Richtung Unnaer Innenstadt unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 16 – das ist direkt gegenüber Aldi am Salinencenter – musste er verkehrsbedingt anhalten.

Im selben Augenblick überquerte die Seniorin ihr Fahrrad schiebend die Straße, aus Sicht des Fahrers von rechts kommend. Beim Anfahren erfasste der Sattelzug die 82-Jährige und überrollte sie. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Der Sattelzugfahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme war die Kamener Straße im Unfallbereich komplett gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Nur 24 Stunden später folgte ein ähnlicher tragischer Unfall in Lüdenscheid: Dort geriet ein 84-jähriger Mann unter einen Linienbus der Märkischen Verkehrsgesellschaft. Auch dieses Unfallopfer verstarb noch vor Ort.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here