Fröndenberger klaut Pizzataxi und flieht mit 14-Jähriger durch den halben Kreis vor der Polizei

0
446
Foto: ©A. Reichert

Eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch den halben Kreis Unna hat für den Autofahrer und die Beifahrerin in der Nacht zu Freitag (13.01.2023) auf einem aufgeweichten Feld in Werne geendet.

In Begleitung einer 14-jährigen Wernerin befuhr ein 19-jähriger Fröndenberger gegen 1.15 Uhr mit einem am Abend zuvor in Fröndenberg gestohlenen Pizzataxi die Parkstraße in Unna. Alarmierte Einsatzkräfte trafen das Fahrzeug in dem Bereich an. Der 19-Jährige beschleunigte in der Folge den Wagen und entzog sich einer Verkehrskontrolle, indem er über Kamen und Bergkamen bis nach Werne flüchtete. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln. Die Polizei setzte während der Verfolgungsfahrt auch einen Hubschrauber ein.

In Werne kam der 19-Jährige an der Kreuzung Halohweg/Westbrennigen/An der Nordbecke von der Fahrbahn ab und in einem aufgeweichten Feld zum Stehen. Bei der Ingewahrsamnahme durch die Einsatzkräfte leisteten beide Insassen keine Gegenwehr. Sie blieben unverletzt und wurden anschließend ins Polizeigewahrsam gebracht. Der Pkw wurde sichergestellt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here