Von Internet-Date in Falle gelockt: Brutaler Raubüberfall in Lünen-Brambauer

1
1355
Symbolbild. (Foto: Rundblick)

Zweiter Raubüberfall an zwei Tagen in Lünen.

Einen Tag nach einem Überfall auf einen Spaziergänger am Cappenberger See folgte auf dem Waldparkplatz „Am Freibad“ im Stadtteil Brambauer ein schwerer Raub. Ein 64-Jähriger aus Hennef wurde dabei schwer verletzt.

Der Mann hatte sich über ein Internet-Datingportal mit einer ihm unbekannten Frau verabredet. In Erwartung, eine Dame zu treffen, suchte der 64-Jährige um ca. 19:00 Uhr einen Waldparkplatz an der Straße „Am Freibad“ auf.

Statt der erwarteten Frau erwartete den Rheinländer eine böse Überraschung:

Eine Gruppe von ca. 8 bis 10 Männern fiel über ihn her, schlug ihn zu Bode und raubte seine Wertsachen. Der 64-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste.

Die Schläger beschreibt der Überfallene als 18 bis 22 Jahre alt, dunkel gekleidet, ca. 170 bis 185 cm groß.

Hinweise unter 0231/132-7441.

Quelle Polizei DO

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here