Trotz Energiekrise: Stern überm Kreishauskreisel soll auch in diesem Advent wieder leuchten

1
220
Der Stern überm Kreishauskreisel im Schneemärchenwinter 2010. (Foto Archiv RB)

Er soll den Verkehrsteilnehmern wieder heimleuchten. Auch im Winter der Energiekrise und ausgerufenen Energiesparnotwendigkeit wollen die Stadtwerke Unna (SWU) an einem nicht sparen: dem Stern überm Kreishauskreisel.

Der prächtige Kreisverkehrschmuck wird auch in diesem Jahr wieder leuchten.

Das teilte uns am Donnerstagvormittag (20. 10.) Kristina Kortmann von den Stadtwerken mit.

Wie berichtet, war bisher noch nicht klar gewesen, ob der Schweifstern in diesem Ausnahmejahr wieder in der Adventszeit über dem fünfarmigen Kreisverkehr erstrahlen wird. Das Unna-Marketing hatte den Stern nicht erwähnt bei seiner Ankündigung in der vorigen Woche, man werde die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr aus Energiespargründen reduzieren. Das wird sowohl zeitlich als auch von der Menge her erfolgen.

Ein kompletter Verzicht auf Weihnachtsbeleuchtung war und ist in Unna kein Thema, zumal die Illuminierung ohnehin mit LED erfolgt.

Für den Kreiselstern verwies uns das Stadtmarketing an die Stadtwerke, die uns wiederum um einige Tage Bedenkzeit baten. Jetzt wurde gemeinsam mit dem Marketing „pro Stern“ entschieden und damit dem Willen von ca. 98 Prozent unserer Leserinnen und Leser entsprochen, die wir zu dem Stern befragt hatten.

Der Aufbau des Sternengerüsts wird laut Kristina Kortmann bereits Anfang November erfolgen. Eingeschaltet wird er dann parallel zur Weihnachtsbeleuchtung in der Unnaer Innenstadt.

Bereits am Montag, 14. November, wird in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt beginnen und damit inklusive anschließendem Wintermarkt über 6 Wochen dauern.

Der Kreiselstern wird täglich von 16:00 von 21:30 Uhr leuchten.

1 KOMMENTAR

  1. Das ist absolut unfair und ich frage: wer trägt diese Kosten? Ich als Steuerzahler in Unna wurde nicht gefragt. Privathaushalte wissen kaum die Strom- und Gaspreise zu zahlen.
    Wir werden aufgefordert zu sparen. Uns wird empfohlen kalt zu duschen oder nur noch 3x die Woche. SPAREN und NICHT VERGEUDEN! Und unsere Stadt beleuchtet auf unsere Kosten.
    Kirmes findet statt. Und ich soll auf Haare föhnen verzichten, um die Welt zu retten und den Strom zu sparen.
    Nein, ich möchte weiterhin duschen, kann auf die Kreisel- und sonstige Beleuchtung in der Weihnachtszeit verzichten.
    Interessiert DAS jemand?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here