Kreispolizei warnt: Falsche Bankmitarbeiter auf kriminellen Hausbesuchen – Unnaerin bestohlen

0
343
Symbolbild Betrug - Archiv RB

Die Polizei im Kreis Unna warnt vor Hausbesuchen von falschen Bankmitarbeitern. In einem aktuellen Fall waren die Täter leider erfolgreich.

Am Mittwoch (19.10.2022) meldeten sich zwei Seniorinnen aus Unna und Selm bei der Polizei. Sie hatten zunächst Anrufe von falschen Bankmitarbeitern bekommen.

Diese hatten angekündigt, dass im Laufe des Tages Mitarbeiter vorbeikommen würden, um in einem Fall die EC-Karte samt PIN und im anderen Fall angebliches Falschgeld abzuholen.

Während die Seniorin aus Selm nicht auf den Betrugsversuch einging und die Polizei verständigte, glaubte die Frau aus Unna dem Anrufer leider – und ließ kurz darauf einen angeblichen Bankmitarbeiter in ihre Wohnung.

Dort stahl der Unbekannte dann im unbemerkten Moment Bargeld.

Nach Rücksprache mit den betroffenen Geldinstituten im Kreis Unna warnt die Polizei:

„Das Personal der Banken ruft Sie nicht an, um einen spontanen Hausbesuch von Mitarbeitern anzukündigen, die anschließend Bargeld oder EC-Karte samt PIN abholen!“

Wenn Sie einen derartigen Betrugsanruf erhalten oder sich Unbekannte an Ihrer Haustür als Bankmitarbeiter vorstellen, wählen Sie sofort den Notruf 110.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here