Frau auf Rewe-Parkplatz in Massen überfallen – 62-Jährige wehrt sich und schreit laut

6
2764

Mit lauten Schreien und entschlossener Gegenwehr hat eine 62-jährige Unnaerin am gestrigen Mittwochabend (12.10.2022) im Stadtteil Massen einen Straßenräuber in die Flucht geschlagen. Der Kriminelle verfolgte sie vom Geldautomaten zum Supermarktparkplatz und griff sie dann an.

Als die 62-jährige Unnaerin gegen 21 Uhr am Sparkassen-Geldautomaten am Massener Hellweg Geld abholte, stellte sich ein Mann neben ihr an einen Automaten – dieser war jedoch defekt.

„Der Unbekannte bat um Geld“, gibt die Polizeisprecher Christian Stein die Schilderungen der Frau wieder.

Da ihr die Situation bedrohlich vorkam, verließ sie die Bankfiliale und ging zum nahen Rewe-Parkplatz. Der Unbekannte folgte ihr.

Auf dem Parkplatz schlug er dann zu: Er griff die 62-Jährige an und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Doch die Unnaerin wehrte sich, rief lautstark.

Der Angreifer gab sein Vorhaben daraufhin auf und flüchtete ohne Beute über die Massener Bahnhofstraße.

Die wehrhafte 62-Jährige, die unverletzt geblieben war, wählte den Notruf.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung mit mehreren Einsatzkräften trafen Polizeibeamte den Tatverdächtigen in Höhe der Bushaltestelle Massen Bahnhof an. Der 20-jährige Tunesier wurde vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam der Polizeiwache Unna gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der in Unna gemeldete Beschuldigte nach Einleitung eines Strafverfahrens im Laufe des Donnerstags (13.10.2022) wieder entlassen. Es wurden keine zwingenden Haftgründe erkannt.

Quelle Kreispolizei Unna

6 KOMMENTARE

  1. Massen ist auch nicht mehr das was es mal war. Aber schön, dass man ihn entlassen hat. Vielleicht hat er beim nächsten Mal mehr Glück.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here