Lastenrad-Parade durch den Kreis will die Vielfalt der Cargobikes zeigen

0
578
Lastenradparade - der ADFC lädt ein. - Foto ADFC

Am 17. September von 10:00 bis 14:15 Uhr werden ziemlich viele Lastenräder durchs Kreisgebiet rollen. Der Radclub ADFC gibt bekannt:

„Cargobikes liegen im Trend: Ob zum Einkauf oder Kindertransport – die Lastenfahrräder sind immer häufiger auf den Straßen zu sehen.

Wer über die Anschaffung nachdenkt und sich einmal über die Vielfalt der Modelle informieren will, sollte sich den 17. September vormerken. Dann lädt der ADFC Kreisverband zur großen Lastenrad-Parade durch den Kreis Unna ein.

Lastenräder – Foto ADFC

Auf der Tour stellt der Fahrradclub alle Modelle vor, die über den ADFC kostenlos auszuleihen sind:  https://adfc-kreis-unna.de/ausleihe/.

Alle, die schon mit einem Cargobike fahren, sind eingeladen, sich an der bunten Radtour zu begleiten. Interessierte ohne eigenes Lastenrad können natürlich mit ihrem Rad mitfahren oder sich an den Stationen über die unterschiedlichen Bauarten und Nutzungsmöglichkeiten informieren. 

Die Lastenrad-Parade startet am 17. September um 10:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Unna. Die Teilnehmer treffen sich dort ab 9:30 Uhr. Die Tour führt über Kamen (Marktplatz 10:45 Uhr), Werne (Radstation, 12 Uhr), Lünen (Willy-Brandt-Platz 13:30 Uhr) und endet gegen 14:15 Uhr am Fahrradinformationszentrum FIZe, der ADFC-Geschäftsstelle an der Preußenstraße 90 in Lünen. Dort gibt es leckere Grillsnacks und kühle Getränke zum Ausklang.

Beratungen zum Thema Lastenrad bietet der ADFC zudem an:

UmweltberatungszentrumRathausplatz 21, Unna6.9.202217:00 Uhr – 19:00 Uhr

Der Fahrradclub hilft auch gerne bei der Beantragung der Zuschüsse, mit denen unter anderem die Städte Lünen und Unna den Kauf eines Cargobikes unterstützen. Über kostenlose Ausleihe von Lastenrädern in Unna berichten wir auch HIER.

Foto ADFC

Quelle PM ADFC Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here