Kostenlos auszuleihen: Stadt übergibt drei E-Lastenräder an den ADFC

0
514
von links: Jens Toschläger, Helmut Papenberg und Frank Hugo. (Foto Stadt Unna)

Wer möchte kostenlos ein elektrounterstütztes Lastenrad testen?

Drei Elektro-Lastenräder haben Unnas Erster Beigeordnete Jens Toschläger und Frank Hugo, (Mobilitätsmanagement Kreisstadt Unna) am Donnerstag an Helmut Papenberg vom ADFC in Unna überreicht.

Toschläger:

„Es gibt gute Alternativen zum Auto und die wollen wir bieten.“

Die Lastenräder werden ab sofort den Bürgern über den Radclub zur kostenfreien Ausleihe angeboten.

Das Ziel sei es, so fasst es die Stadt in einer Pressemitteilung zusammen, „eine Alternative zur Kfz-Benutzung aufzuzeigen, wenn es darum geht, Transporte zu bewältigen:

„Die Kinder zur Kita, die Einkäufe nach Hause, Werkzeuge und Material zu Kunden und viele mehr.“

Helmut Papenberg zeigt eine weitere Nutzungsmöglichkeit auf: „Die Fahrräder eigenen sich auch gut für ein Wochenend-Picknick im Grünen.“

Zur Verfügung stehen damit künftig

  • eine „KinderKutsche“ mit Regenverdeck,
  • eine „LastenKutsche“ mit abschließbarer Box
  • und eine „UniversalKutsche“ mit Regenverdeck.

Die Reichweite richtet sich dabei unter anderem nach dem Gewicht der Zuladung, des befahrenden Geländes usw., 50 Kilometer und mehr sind laut Stadt aber möglich.

Ausgeliehen werden können die Räder beim ADFC. Unter der Adresse www.adfc-kreis-unna.de/ausleihe/  muss der Entleiher sich einmal registrieren. Der genaue Standort der Räder wird vom ADFC zeitnah bekannt gegeben. Hier sind letzte Absprachen zu treffen.  

Zudem hat die Stadt zusammen mit der Politik ein Paket geschnürt, wonach der Erwerb unter anderem von E-Fahrrädern mit bis zu 800 Euro subventioniert wird. Die entsprechenden Förderrichtlinien werden in Kürze von der Stadt Unna bekanntgegeben.

Wieviel die drei Räder gekostet haben, wurde in der Pressemitteilung, die am späten Nachmittag eintraf, nicht erwähnt. Auf unsere Anfrage kam am Freitagmorgen Antwort aus der städtischen Pressestelle: „Die Anschaffung der drei Räder liegt bei rund 10.000 Euro.“

Quelle PM Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here