Steinzeitwerkstatt, Papierschöpfen, Mittelalter – Schulprojektwoche im Hellweg-Museum

0
137
Hellweg-Museum Alte Burg / Foto RB

Von der Steinzeitwerkstatt bis zum Selbstschöpfen von Papier: Es sind Plätze frei!

In der Woche vom 5. bis zum 9. September 2022 findet nach zweijähriger Pause wieder die museumspädagogische Projektwoche im Hellweg-Museum Unna statt. Vier handlungsorientierte Programme, die sich an Kinder der Jahrgangsstufen 3 bis 6 richten, stehen zur Auswahl.

  • Die „Steinzeitwerkstatt“ bietet einen Einblick in die damaligen Lebens-, Arbeits- und Ernährungsweisen und lädt zum Ausprobieren von Werkzeugen und Arbeitsgeräten ein.
  • Beim Programm „Papier wächst nicht im Wald“ wird nach einer thematischen Einführung handgeschöpftes Papier hergestellt.
  • Und bei zwei Stadtrundgängen können die Gruppen entweder den Spuren des mittelalterlichen Unnas oder den Veränderungen des Stadtbilds seit der Industriellen Revolution nachgehen.

Die in Zusammenarbeit mit dem LWL-Museumsamt für Westfalen veranstalteten Programme dauern 90 Minuten und starten jeweils um 9 und 11 Uhr. Dank der Unterstützung des Museumsfördervereins ist die Teilnahme an den Programmen kostenlos.

Anmeldungen nimmt das Hellweg-Museum dienstags, mittwochs und freitags unter der Telefonnummer 02303/256445 entgegen.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here