Pkw-Fahrerin aus Unna prallt unter Drogen mit Feuerwehrauto zusammen

0
1239

Unfall mit Folgen für eine Autofahrerin aus Unna am Dienstagabend gegen 18:25 Uhr am Möhnesee.

Die 33-Jährige war aus Richtung Körbecke mit ihrem Mitsubishi auf der Seestraße unterwegs. Als sie an einer Abzweigung nach links in Richtung Delecke abbiegen wollte, übersah sie ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug der Feuerwehr.

Die Fahrzeuge prallten zusammen.

Die Frau sowie ihr 36-jähriger Mitfahrer, ebenfalls aus Unna, wurden leicht verletzt, die beiden Insassen des Feuerwehrautos, ein 34-jähriger Mann und eine 32-jährige Frau, blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Für die Unfallverursacherin dürfte der Zusammenprall noch weitere Konsequenzen haben: Denn bei der Unfallaufnahme fiel ein Drogenvortest positiv auf Cannabis sowie auf Amphetamine aus.

Quelle Kreispolizei Soest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here