Gaskrise: Kühleres Wasser in Unnas Schwimmsporthalle

0
412
Schwimmsporthalle Bergenkamp Unna (Foto Stadt Unna/WBU

Absenkung der Wassertemperatur in der Schwimmsporthalle am Bergenkamp voraus:

In Unnas Hallenbad schwimmen die Besucher ab der Wiedereröffnung am kommenden Montag (18. 7.) in etwas kühlerem Wasser als gewohnt.

Die Stadt teilte heute Nachmittag mit:

„Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen sowie die Bundesregierung empfehlen aufgrund des Krieges in der Ukraine – und den damit verbundenen stark steigenden Energiekosten – in den Schwimmbädern die Senkung der Wassertemperatur.“

Man wolle so „einem drohenden Szenario eines Gasmangels im kommenden Winter entgegenwirken“.


Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH folgen dieser Empfehlung und werden nach Abschluss der Revisionsarbeiten am Sonntag, 17. Juli 2022, die Beckenwassertemperatur in der Schwimmsporthalle „moderat“ senken. 

Nach dieser Absenkung werden die Temperaturen im Sportbecken 26 Grad Celsius, im Nichtschwimmerbecken 28 Grad Celsius und im Springerbecken 26 Grad Celsius betragen.“

Die Wirtschaftsbetriebe bitten um Verständnis und freuentsich, Ihre Gäste im Schwimmbad ab Montag, 18. Juli 2022, wieder begrüßen zu dürfen.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here