Baumbesetzung in Unna-City

3
2456
In 6 bis 7 Metern Höhe hockte der Aktivist im Baum. (Foto M. Henn)

In der Unnaer Fußgängerzone musste sich die Polizei am frühen Mittag des Rosenmontags (28. Februar) mit einem ungewöhnlichen Fall befassen: einer Baumbesetzung.

Wie uns Polizeisprecher Christian Stein auf Nachfrage bestätigte, wollte gegen 11.30 Uhr eine von der Stadt beauftragte Firma im Bereich der Hertinger Straße/Josef-Sträthoff Straße mit Baumfällarbeiten beginnen.

Daraus wurde zunächst nichts, da eine Person in einen der Bäume geklettert war und ihn besetzte.

Schauplatz des Geschehens war der Bereich zwischen dem Kaufhaus Schnückel und dem „Canapee“.

Die Fällarbeiten (betroffen waren drei Bäume) gehören zu den Erneuerungsarbeiten der Fußgängerzone. Neuanpflanzungen sind Bestandteil der Planungen.

Foto M. Henn

Die Pressestelle der Stadt ist heute nicht besetzt, daher sind dort erst morgen Anfragen möglich. Für die Polizei war der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet: Der Aktivist sei vom Baum „heruntergesprochen“, seine Personalien seien aufgenommen worden.

Es handelte sich demnach um einen 69 Jahre alten Franzosen, berichtet Christian Stein:

Der offenbar sehr rüstige Mann sei in den Baum hinauf gestiegen und habe sich dort oben mit einem Seil gesichert. Seine Kommunikation mit der Polizei sei freundlich und entspannt gewesen. Mit seiner Aktion habe er auf die Fällarbeiten in der Stadt aufmerksam machen wollen.

Ob die Besetzung noch ein Nachspiel haben wird, liegt laut Polizeisprecher Stein bei der Stadt. Deren Ordnungsamt war auch vor Ort.

Die Stadt Unna geriet wegen ihr vorgeworfenen übermäßigen Baumfälleifers in den letzten beiden Jahren zunehmend in die Kritik von um die Umwelt und ums Klima besorgten Bürgern. Zuletzt erwirkten Grüne und CDU gemeinsam eine „baumfreundliche“ Neuplanung der Platzumgestaltung am Morgentor, nachdem beide Fraktionen den Ursprungsplänen 2 Jahre zuvor begeistert zugestimmt hatten.

Protest gegen die geplanten Baumfällungen am Morgentor in Unna. (Fotos: A.-Katrin Peck)

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here