Für eine Stange Zigaretten: Straßenraub am hellen Tag in Unna

0
858
Foto: Symbolbild ©A. Reichert

Raub am hellen Nachmittag in der Unnaer City – die Beute: eine Stange Zigaretten.

Am Samstag, 12.02.2022, gegen 13.35 Uhr war ein 54-jähriger Mann aus Unna auf der Straße Klosterwall unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten Täter von hinten einen Stoß bekam.

Zeitgleich griff ein zweiter Täter nach der Zigarettenstange, den der Unnaer in seiner linken Hand hielt.

Der 54-Jährige stürzte. Am Boden liegend krallte er sich weiter an seiner Stange Zigaretten, wurde von dem ersten Täter gegen den Oberkörper gestoßen, wodurch er nach hinten kippte und schließlich die Zigaretten nicht weiter festhalten konnte.

Durch das Herausreißen aus der Hand zerbrach die Stange, und die Täter flüchteten mit einem Teil der Beute in Richtung Gerhart-Hauptmann-Straße.

Durch den Sturz wurde der 54- jährige Mann verletzt und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief negativ.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: Ca. 18-19 Jahre alt, sehr schlanke Statur, kurze dunkle Haare und komplett dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303-921-3120 oder unter der Rufnummer 02303-921-0 entgegen.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here