Neuer Mühle Bremme-Edeka flaggt bereits als Arbeitgeber

0
2990
Das künftige Einkaufscenter, hier am 8. Januar 2022, soll nach derzeitigem Planungsstand im Frühjahr dieses Jahres eröffnen. Der Investor Ten Brinke investiert auf dem früheren Industriegelände rund 27 Mio. Euro. (Foto Rinke)

Mitarbeiter gesucht. Seit einigen Wochen hat Edeka das werdende Mühle Bremme-Einkaufscenter mit einer Arbeitgeberofferte beflaggt.

Für den neuen Markt, der im Erdgeschoss des voluminösen Neubaus neben der Post eingerichtet wird, werden 70 bis 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht.

Betrieben wird dieser Frischemarkt der neuesten Generation von Edeka Schulz.

Es handelt sich um einen komplett neuen Markt, während die Drogeriekette Rossmann lediglich von der Bahnhofstraße einige Hausnummern weiter zieht und an ihrem jetzigen Standort ein leeres Ladenlokal zurücklässt.

Jedenfalls ist bisher noch nichts über eine Folgenutzung bekannt.

Das Gleiche gilt für den Schuhanbieter Deichmann, der vom Alten Markt ebenfalls in den Neubau auf dem Mühle Bremme-Gelände umziehen wird.

Besonders bitter: Auch direkt gegenüber von Deichmann schließt ein angestammtes Geschäft – C&A gibt wie berichtet im Sommer seinen Standort Unna auf.

Und entgegen immer wieder geäußerter Vermutungen wird die Modekette nicht im Mühle Bremme-Einkaufszentrum neu eröffnen. C&A macht Schluss mit Unna.

Das „Mühlencenter“ eröffnet nach bisherigem Planungsstand in diesem Frühjahr. Neben Rossmann, Deichmann und Edeka zieht die Fitnesskette FitX fin, im Obergeschoss des Gebäudes. Das Parkdeck wird 350 Stellplätze bieten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here