Grüne: Modul-Kita an die Eishalle – Katzenbuckel renaturieren

0
477
Das abgesperrte Gelände im Bornekamp. Foto S. Rinke

Nach dem Planungsdesaster um die modulare Kita im Bornekamp – wo der Rodelberg „Katzenbuckel“ geplättet wurde, um kurz darauf auf Baumwurzeln zu stoßen (jetzt herrscht Baustopp) schlagen Unnas Grünen einen Alternativstandort für die dringend benötigte Übergangskita vor.

Es ist das Gelände neben der Eissporthalle.

„Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, inwieweit das Gelände am Bergenkamp zur Umsetzung einer modularen Kindertageseinrichtung als Übergangsmöglichkeit nach Beschlussvorlage 0240/21 möglich ist“,

beantragen die Grünen heute (12. August).

Wird nicht wieder als Eissporthalle öffnen: die Eishalle am Ligusterweg in Unna. (Foto: S. Rinke)

In ihrer Begründung schreiben sie:

„Der Katzenbuckel erscheint aus zahlreichen Gründen nicht als Ort für eine modulare Kindertageseinrichtung geeignet. Neben der Versiegelung des ehemaligen Spielplatzes ist bis auf weiteres auch der beliebte Unnaer Rodelberg nicht mehr nutzbar.

Bei den begonnenen Arbeiten wurden jetzt auch noch Baumwurzeln festgestellt, die nicht beschädigt werden dürfen. Eine gründliche Prüfung hätte diese Überraschung vermeiden können.

Um eine schnelle Errichtung dieser zweifelsohne nötigen Übergangslösung nun ohne weitere Folgeschäden zu gewährleisten, regt die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen an, die Fläche am Bergenkamp neben der Eishalle in Betracht zu ziehen.

Die Politik hat mit deutlicher Mehrheit beschlossen, dass die Eishalle am Bergenkamp so stark sanierungsbedürftig ist, dass eine Ertüchtigung nicht mehr in Frage kommt. Daher kommt die daneben liegenden Fläche nun für eine Übergangslösung in Frage.

Für die Fläche spricht die bereits sichergestellte Erschließung sowie vorhandene nutzbare Flächen zum schnellen Aufstellen der Container. Angrenzend befindet sich eine großzügige Grünfläche, die als Außenfläche nutzbar gemacht werden kann, ohne Folgeschäden zu verursachen.

Der zu erwartende zusätzliche Verkehr kann an dieser Stelle leicht abgewickelt werden.

Wir bitten diesen Vorschlag in der gebotenen Eile zu prüfen und die Politik über eine mögliche Nutzung in Kenntnis zu setzen.

Der Katzenbuckel soll bei möglicher Nutzung des Geländes wieder zu seinem ursprünglichen Zustand zurückgebaut und renaturiert werden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here