61 Tonnen-Schwertransport ohne Genehmigung

0
877
Schwere Ladung: Abbruchanlage

Mittwochmittag kontrollierten Polizeibeamte im Märkischen Kreis einen Schwertransport. Er transportierte eine ca. 29 Tonnen schwere Abbruchanlage (Foto).

Bei der Kontrolle kam heraus, dass für den Transport die erforderlichen verkehrsrechtlichen Genehmigungen fehlten. Das Gesamtgewicht der Kombination betrug nach einer Wägung über 61 Tonnen.

Die Fahrt war an dieser Stelle daher beendet und eine Anzeige die Folge. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld und Punkten rechnen.

Gegen den Unternehmer wurde ein sog. Verfallsverfahren eingeleitet: Es hat zum Ziel, den möglichen Gewinn der nicht genehmigten Fahrt abzuschöpfen.

Quelle: Kreispolizei Märkischer Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here