Fröndenberg: Vier Wochen Sperrung auf den Hirschberg

0
492

In Fröndenberg müssen sich Verkehrsteilnehmer auf eine Teilsperrung auf einer Hauptverkehrsstraße einstellen. Die Umleitung führt an der Gesamtschule und der Overbergschule vorbei durch den dortigen 30er-Bereich und wird auch die Eulenstraße mit Mehrverkehr belasten. Voraussichtliche Dauer: ein Monat.

Die Stadtwerke Fröndenberg teilen den Grund mit.

Wegen Instandsetzungsarbeiten an einer Gasversorgungsleitung muss die Straße „Hirschberg“ (Bereich zwischen Alleestraße und Im Wiesengrund) von Montag, 14. Juni an für vier Wochen halbseitig gesperrt werden.

Befahrbar wird der Hirschberg nur von der Alleestraße aus bergauf sein. Bergab muss man die Umleitung über die Straße „Im Wiesengrund“ nehmen (via Freibad/Gesamtschule).

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen.

Die halbseitige Sperrung beginnt am Montag, um 7 Uhr morgens. Der Schwerlastverkehr wird weiträumig umgeleitet.

Hintergrund sind laut Stadtwerken offenbar defekte Isolierungen an insgesamt sieben Stellen an der unterirdisch verlegten Gasversorgungsleitung.

Daher muss an diesen sieben Stellen der Gehweg für Tiefbauarbeiten geöffnet werden, um die Rohrleitung zu reparieren.

Die defekten Leitungsstellen waren im Rahmen einer Routineüberprüfung festgestellt worden.

Quelle: Stadtwerke Fröndenberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here