Summertime in Unna mit Kindertheater, Austen im Park und Jazzpiano Open Air

0
244
Pressefoto die Complizen – Urmel schlüpft aus dem Ei | © die Complizen

Es ist „Summertime“ in Unna. Der Bereich Kultur präsentiert in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Open-Air-Kulturprogramm.

Kindertheaterreihe

Ein besonderes Bonbon für die Jüngsten ist die Kindertheaterreihe, die mit vier Stücken in den Circus Travados zieht.

Jeweils mittwochs um 15 Uhr werden Stücke für Menschen ab 4 Jahren gezeigt.  Die Reihe beginnt am Mittwoch, 14. Juli, mit dem Stück Konrad & Lorenz vom Figurentheater Neumond. Fuchs Konrad hat am Seeufer ein Ei gefunden. Während er noch darüber nachsinnt, wie er sich dieses appetitlich anrichten kann, schlüpft aus dem Ei ein Entenküken. Eine lustige, aber auch nachdenkliche Inszenierung, in der ein räuberischer und immer hungriger Fuchs zum fürsorglichen Entenvater wird.

Basierend auf dem Klassiker von Max Kruse präsentiert das Theater Die Complizen am Mittwoch, 21. Juli mit Urmel schlüpft aus dem Ei ein wirrwarrwitziges Musical mit eingängiger Musik und verbindenden Mitmachelementen. Auf der Insel Titiwu bringt der Professor Habakuk Tibatong Tieren das Sprechen bei. Dann passiert etwas Unerwartetes: ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Ein Ei befindet sich darin. Der Professor und seine Tiere brüten es aus. Heraus schlüpft ein Urmel. Eine Sensation!

Die Theaterkiste Bergen zeigt am Mittwoch, 4. August das das Stück So ein Circus: zwei Künstler präsentieren mit viel Poesie und Augenzwinkern den ersten „Unter-Wasser-Circus“ und machen ein ganz schönes Theater um ihre Premiere. Da ereifert sich der Große mit Inbrunst an der Einmaligkeit und dem Erstaunlichen des bevorstehenden Geschehens, die Kleine wird doch noch fast vom Mut verlassen. So zanken sich die beiden, noch bevor es überhaupt begonnen hat – ein Circus wie unter Wasser, voller Poesie und Fantasie, sinnlich und bezaubernd.

Zum Abschluss der Kindertheaterreihe in den Sommerferien erzählt das Theater Tritrop in Frau Meier die Amsel am Mittwoch, 11. August eine skurrile, lustige Geschichte mit singendem Gemüse, duftendem Pfefferminztee und einer Frau Meier, der Flügel wachsen. Frau Meier liebt und hegt ihren Garten, aber sie macht sich ständig Sorgen – große und kleine – und völlig unnötige, wie Herr Meier meint. Eines Tages jedoch findet sie ein klitzekleines Vogelküken in ihrem Gemüsebeet. Sie nimmt es unter ihre Fittiche…

Donnerstags im Sommer

Das Kernstück von Summertime startet am Donnerstag, 8. Juli, mit einem abwechslungsreichen Straßentheater-Potpourri mit drei Acts des Künstler-Kollektivs Boardwalk Theater auf dem Platz der Kulturen.

In stimmungsvoller Atmosphäre auf dem alten Westfriedhof zeigt das theater narrenschiff am Donnerstag, 22. Juli, das humorvolle Meisterwerk Austen im Park: EMMA aus der Feder von Jane Austen. Weitere Vorstellungen finden am 23. und 24. Juli sowie am 30./31. Juli und am 1. August statt.

Pressefoto theater narrenschiff – Austen im Park: EMMA | © theater narrenschiff
Pressefoto NN Theater – 20.000 Meilen unter dem Meer | © Rene Achenbach

Am Donnerstag, 12. August, ist das beliebte NN Theater aus Köln mit seiner Inszenierung 20.000 Meilen unter dem Meer auf dem Platz der Kulturen zu Gast.

Ein Komponistinnen-Konzert mit zwei „Schwergewichten der Deutschen Jazzszene“ (Dlf Kultur) findet Sonntag, 18. Juli nicht wie üblich im Nicolaihaus, sondern Open-Air auf dem Platz der Kulturen statt. Die international gefragte Jazz-Pianistin und Komponistin Maria Baptist präsentiert gemeinsam mit Jan von Klewitz (Altsaxophon) das Programm Facing Duality, „eine Neudefinition der klassischen Moderne (Jazzthing)“.

Pressefoto Maria Baptist & Jan von Klewitz | © Maria Baptist Music

Die Veranstaltungen finden weiterhin unter strengen Schutzauflagen und vorbehaltlich der Entwicklung der Covid-19-Pandemie statt.

Wegen des besonderen organisatorischen Aufwands für die Einhaltung von Schutzauflagen ist für die Veranstaltungen des Bereichs Kultur der vorherige Erwerb von Platzkarten gegen eine Aufwandsentschädigung von 5 Euro (zzgl. Systemgebühr) erforderlich. Der Vorverkauf für die Platzkarten startet jeweils zwei Wochen vor der Veranstaltung.

Der Summertime-Flyer und der Flyer zur Kindertheaterreihe stehen auf www.unna.de als PDF zum Download bereit.
Karten sind jeweils zwei Wochen vor der Veranstaltung online unter www.kultur-in-unna.de oder im i-Punkt im zib, Tel. (02303) 103-777, E-Mail: zib-i-punkt@stadt-unna.de erhältlich. Keine Tages-/Abendkasse.
Informationen: Kreisstadt Unna, Bereich Kultur, Armin Eichenmüller, Tel. (02303) 103-789, E-Mail: armin.eichenmueller@stadt-unna.de
—- 
Das Sommerprogramm des Bereich Kultur im Überblick
Donnerstags im Sommer
 8. Juli 2021, 20 Uhr: Boardwalk Theater | Platz der Kulturen | VVK-Start am 24. Juni 2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
22.–24. Juli 2021, 30. Juli – 1. August 2021, jeweils 20 Uhr: theater narrenschiff | Austen im Park: EMMA | Alter Westfriedhof | VVK-Start am 8. Juli / 16. Juli 2021 | Karten 15 Euro (erm. 12 Euro) (zzgl. Systemgebühr)
12. August 2021, 20 Uhr: NN Theater | 20.000 Meilen unter dem Meer | Platz der Kulturen | VVK-Start am 29. Juli 2021 | Karten:  5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
Kindertheater
14.07.2021, 15 Uhr: Figurentheater Neumond | Konrad & Lorenz| Circus Travados | VVK-Start am 30.06.2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
21.07.2021, 15 Uhr: Die Complizen| Urmel schlüpft aus dem Ei | Circus Travados | VVK- Start am 07.07.2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
04.08.2021, 15 Uhr: Theaterkiste Bergen | So ein Circus | Circus Travados | VVK- Start am 21.07.2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
11.08.2021, 15 Uhr: Theater Tritrop | Frau Meier die Amsel | Circus Travados | VVK- Start am 28.07.2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)
Komponistinnen-Konzert
18.07.2021, 17 Uhr: Maria Baptist (Piano), Jan von Klewitz (Altsaxophon) | Facing Duality | Platz der Kulturen| VVK- Start am 04.07.2021 | Karten: 5 Euro (zzgl. Systemgebühr)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here