Unna: Gullydeckelwurf in Juwelierladen

0
577
Scherben, Glas - Symbolbild, Quelle Pixabay

Erneut gab es in der Unnaer Fußgängerzone einen brachialen Einbruchsversuch, das dritte Mal in wenigen Tagen:

Pfingstmontagfrüh (24.05.2021) gegen 02.45 Uhr warfen bislang unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes auf der Massener Straße ein – mit einem Gullideckel.

Zeugen sahen im Anschluss drei Gestalten in Richtung Verkehrsring davonrennen.

Sofortige Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern verliefen negativ. Ob Beute gemacht wurde, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Erst Samstagfrüh hatte ebenfalls ein kriminelles Trio mit Vorschlaghämmern die Scheibe eines Goldschmiedegeschäfts in der City zertrümmert;

am Donnerstag war ein 14-Jähriger nach einem Einbruchsversuch in einem Getränkemarkt an der Falkstraße erwischt worden. Zwei Mittäter sind noch nicht ermittelt.

Zudem wurden in der Woche vor Pfingsten zahlreiche Autos in Unna aufgebrochen oder angezündet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here