Kreis ist Extrem-Hotspot – Keine weiteren Maßnahmen

1
887
Screenshot_2020-12-16 RKI COVID-19 Germany

Heute, am 16. 12., ist der Wert wieder unter 200 gesunken. Der Kreis Unna hat jedoch in den vergangenen 7 Tagen den Inzidenz-Grenzwert von 200 Fällen auf 100.000 Einwohner überschritten. Wir berichteten.

Daraufhin hat die Kreisverwaltung umgehend das vom Land geforderte Verfahren eingeleitet, um weitere Maßnahmen abzustimmen.

„Das Ergebnis der Abstimmung ist, dass aufgrund der ab heute geltenden strengeren Regelungen keine weiteren Maßnahmen mehr verhängt werden müssen.“

Landrat Mario Löhr hat das Thema in die Bürgermeisterrunde getragen:

„Auch im Kreise der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Kreis Unna wird kein Anlass dafür gesehen, die Maßnahmen weiter zu verschärfen. Die Infektionszahlen zu senken wird aber nur funktionieren, wenn sich alle Bürgerinnen und Bürger im Kreis Unna auch an die ab heute geltenden Maßnahmen halten.

Die Lage bleibt ernst, die Zahlen sind viel zu hoch. Nur wenn alle umsetzen, was jetzt gilt, können wir auf niedrigere Infektionszahlen im Frühjahr hoffen.“

Quelle: Kreis Unna

1 KOMMENTAR

  1. Heute las ich im lokalen Schmi**blättchen, dass in Dortmund 10% der Patienten auf Intensivstationen Corona haben. Nach der Panikmache der letzten Zeit verwundert mich diese Zahl. Hat man uns nicht immer erzählt, die Coronakranken würden die Intenstivstationen überfluten? Ich denke, dass in der deutschen Qualitätspresse doch einige Verschwörungstheoretiker ihr Unwesen treiben. Außerdem glaube ich, dass viele Menschen durch die Maßnahmen gegen Corona krank geworden sind und sich diese jetzt auf den Intensivstationen befinden. Vereinsamte alte Menschen, Menschen die aus Angst nicht zum Arzt gegangen sind und eine notwendige ärztliche Behandlung deshalb nicht erhalten haben. Ich glaube, dass dieses Thema ein Tabu ist. Der Schaden, der durch die Maßnahmen entstanden ist und weiter entsteht darf nicht diskutiert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here