Mann droht damit, Ex-Kollegen umzubringen

0
532
Archivbild, RB

„Ich bring´ sie alle um!“

So oder ähnlich muss man sich wohl die Drohung vorstellen, die am Mittwochvormittag, 9. Dezember, für einen größeren Einsatz der Märkischen Kreispolizeibehörde sorgte.

Wegen einer Bedrohung mit einer möglichen Schusswaffe eilte um kurz vor 10 Uhr ein Großaufgebot der Polizei zu einem Wohnhaus nach Lüdenscheid. Laut Zeugenangaben hatte ein 29-jähriger Mann über das Internet damit gedroht, ehemalige Arbeitskollegen umzubringen.

Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen gegen 12.45 Uhr überwältigen und festnehmen. Eine Waffe wurde bis zum Nachmittag nicht gefunden.

Die Polizei hat gegen den 29-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here