Corona an Peter-Weiss-Gesamtschule – Komplette 12. Stufe plus 6. Klasse betroffen

6
2181
Peter Weiss Gesamtschule Unna (PWG). Auch hier begann am 11. Mai die tageweise Rückkehr aller Jahrgangsstufen. (Foto: Rundblick Unna)

Nach praktisch allen Grund- und weiterführenden Schulen der Kreisstadt Unna hat es jetzt auch noch die große Innenstadt-Gesamtschule getroffen.

Das meldete am späten Nachmittag die Stadt Unna, nachdem sie um die Mittagszeit bereits einen Coronafall an der Falkschule mitgeteilt hatte.

An der Peter-Weiss-Gesamtschule (PWG) sind am heutigen Tag, 13. November, gleich zwei positive Coronatestungen gemeldet worden. Betroffen sind ein Kind aus der Jahrgangsstufe 6 sowie ein/e Jugendliche/r der Oberstufe, 12. Jahrgang.

  • Eine 6. Klasse wurde komplett in Quarantäne geschickt, bis einschließlich nächsten Freitag, 20. November;
  • die gesamte Jahrgangsstufe 12 erhält vorerst Distanzunterricht.

Von Leserinnen und Lesern bekamen wir Rückmeldungen, dass die Eltern nicht vorab von der Schule informiert worden seien. Diese „Nicht-Informationspolitik“ wurde auch bezüglich anderen Schulen in Stadt und Kreis teils heftig kritisiert.

UPDATE am Samstag: Auch an der Gesamtschule Königsborn muss erneut Quarantäne verhängt werden.

6 KOMMENTARE

  1. Schade, dass Eltern es über die Presse erfahren und nicht per Mail oder Handzettel.
    Ich bin selbst Mutter und habe Kinder auf dieser Schule und würde gerne darüber informiert werden. Für alles gibt es Emails, über 50 Stück im 1 lockdown von einer anderen Schule meiner Tochter. Wo vor Querdenken gewarnt wird oder über die co2 Ampel abgestimmt wird. Aber wenn corona auf der schule ist, dann erfährt man es über die schulhomepage 3 Tage später (Schule meiner Tochter in anderer Stadt)

    • Diese Kritik hörten wir auch von anderen Eltern, wir stimmen Ihnen zu: Das sollte NICHT so sein. Wir werden bei der Schulleitung eine Anfrage stellen. Freundlichen Gruß von der Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here