Schwerer Arbeitsunfall in Bergkamen – 47-Jähriger verstorben

0
3188
Symbolbild Trauer / Foto RB

Er überlebte seine schweren Verletzungen nicht.

Der am Dienstag (6. 10.) bei einem Arbeitsunfall in Bergkamen lebensgefährlich verletzte Mann ist tot. Diese traurige Nachricht schickte am Freitagnachmittag, 9. 10., die Kreispolizeibehörde Unna.

Wie von uns berichtet, war der 47 Jahre alte Arbeiter aus Mühlheim/Ruhr gegen 10 Uhr Am Romberger Wald beim Wechseln eines Traktorreifens von einer Baggerschaufel am Kopf getroffen worden: Als er einen Teil der Radmuttern gelöst hatte, kam ihm der äußere Reifen mit derartiger Wucht entgegen, dass er zurückgeschleudert wurde mit dem Kopf an eine hinter ihm befindliche Baggerschaufel prallte.

Schwerst verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ausgeflogen, erlag der 47-Jährige am gestrigen Nachmittag seinen Verletzungen.

Unser Beileid.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here