Im roten Corona-Bereich – Kreis informiert am Nachmittag über Konsequenzen

0
6658
Kreis Unna / Symbolbild, Quelle RB

Die Corona-Ampel steht auf Rot. Was bedeutet das konkret für den Kreis Unna?

In den letzten sieben Tagen gab es im Kreis nach eigenen Berechnungen über 51,6 Fälle auf 100.000 Einwohner (Stand 09.10.2020, 10 Uhr). Der Kreis hat damit die 7-Tages-Inzidenzzahl von 50 überschritten. Wir berichteten.

Nach Coronaschutzverordnung NRW müssen weitere konkrete Schutzmaßnahmen umgesetzt werden. Diese bereitet der Kreis Unna in Abstimmung mit der Bezirksregierung Arnsberg und beteiligten Behörden vor.

Über den Inhalt der geplanten Allgemeinverfügung wird der Kreis Unna heute Nachmittag in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz berichten. Details werden anschließend in den Updates auf der Website des Kreises zu finden sein.

Unsere Redaktion berichtet HIER aktuell.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here