Vom Pedal gerutscht – Einparken auf Bönener Parkplatz endet mit Verletzten

0
374

Vom Pedal abgerutscht: Ein Einparkmanöver auf einem Supermarktparkplatz in Bönen endete am frühen Samstagnachmittag mit Verletzten und Blechschaden.

Gegen 13.20 Uhr wollte eine 72-jährige Frau aus Bönen auf dem Parkplatz an der Straße Am Bahnhof ihren Mercedes der A-Klasse einparken. Dabei rutschte sie laut Polizei vom Brems- aufs Gaspedal ab.

Der Mercedes kraachte gegen zwei geparkte Autos. So heftig, dass einer der beiden Wagen – ein Ford Focus – zurückgeschoben wurde. Fatalerweise standen gerade die 36-jährige Fahrerin und ihr 16-jähriger Sohn hinter dem Ford und luden Einkäufe ein. Als der A-Mercedes auf den Wagen prallte und ihn zurückschob, stürzte die 36-Jährige zu Boden, ihr Sohn wurde von der offen stehenden Heckklappe getroffen.

Beide mussten vor Ort durch eine RTW-Besatzung behandelt werden.

Der andere beschädigte Wagen war ein Peugeot 307. Dessen Fahrer, ein 55 jähriger Dortmunder, war gerade im Supermarkt beim Einkaufen und sah die Bescherung, als er zu seinem Auto zurückkam.

Alle drei PKW wurden jeweils im Frontbereich beschädigt, den Sachschaden gibt die Polizei indessen mit eher geringen 4500 Euro insgesamt an. Gleichwohl war der Mercedes der Seniorin nicht mehr fahrbereit,  wurde abgeschleppt.

Quelle: Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here