Schwerter Gymnasialleiter „tief erschüttert über so viel Dummheit“ seiner Schüler

0
19
st "tief erschüttert" über die "Dummheit" seiner Schüler: Heiko Klanke. Foto: Archiv/Rous/FBG

Sachlichere Worte hatte der Schulleiter des Friedrich-Bährens-Gymnasiums Heiko Klanke für seine Schüler der Oberstufe am Mittwoch nicht übrig:

Eine “besorgte Bürgerin” habe sich bei ihm über mutmaßlich fehlende Abstände und Masken von Schülern auf dem Weg zwischen Friedrich-Bährens-Gymnasium und Ruhrtal-Gymnasium beschwert.

Grund zum Handeln für den Schulleiter. Kurzerhand schrieb er seinen Schülern:

Ich bin tief erschüttert über so viel Dummheit und Ignoranz in der gegenwärtigen Situation. Ihr strebt die Allgemeine Hochschulreife an und einige von euch können nicht einmal die einfachsten Zusammenhänge erkennen.”

Dabei hat er es aber nicht belassen: Er habe sich umgehend an die Ordnungsbehörden gewandt und um Unterstützung gebeten, heißt es in der E-Mail, die der Redaktion unsere Partnerportals „MeinSchwerte“ vorliegt.

Lesen Sie HIER weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here