„Hier passt kaum noch ein Auto durch“: Beobachtung eines Lesers, der in Unna aufwuchs

0
1338

Ein Leser, der 31 Jahre alt und in Unna aufgewachsen ist, macht sich Gedanken über die Verkehrsentwicklung in den letzten Jahrzehnten in Unna.

Hier seine Zuschrift als Lesermeinung.

„Ich wohne nähe Innenstadt an der Friedrich-List Straße.

In die Friedrich-List-Straße mündet auch die Wiesenstraße. Diese ist eine sehr enge Straße und eng bebaut mit sehr wenigen Parkplätzen.

Die Anwohner der Wiesenstraße parkten früher alle auf dem rechten Bürgersteig. Seit das Ordnungsamt hier öfter unterwegs ist, stehen alle am rechten Fahrbahnrand.

Somit passt kaum noch ein Auto durch die Wiesenstraße bzw. manchmal auch kein Transporter der Post etc.

Ich kann mich noch genau erinnern, dass es früher dort nie Probleme gegeben hat, als ich noch jung war.

Wohl, weil es weniger Autos gab, vor allem aber, weil die alten Autos alle nicht so breit gewesen sind wie die neumodischen Autos heute.

Nur mal so ein nostalgischer Gedankengang…

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist received_350463451022281.jpeg

Früher bin ich die Straße gerne hinunter gefahren. Heute meide ich das, weil es einfach nervig geworden ist, dort runter zu fahren.“

Christopher G., Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here