Fußgänger in Kamen angefahren und schwer verletzt

0
614
Rettungswagen. (Archivbild / Nolte)

In Kamen hat es in einen schweren nächtlichen Unfall gegeben.

Ein 40-jähriger Fußgänger wurde am Sonntag (19.05.) um kurz nach 1 Uhr früh von einem PKW erfasst.

Der Fahrer des Autos, ein 26-jähriger Kamener, fuhr auf dem Nordring in Richtung Stormstraße und bog an der Einmündung Reckhof nach links ab.

Ca. 10 Meter hinter der Einmündung überquerte der 40-jährige Kamener zu Fuß die Straße – und wurde von dem Fahrzeugführer zu spät wahrgenommen.

Es kam zum Zusammenstoß.

Der Fußgänger wurde schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Es entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. Der Einmündungsbereich musste kurzfristig gesperrt werden.

Quelle Kreispolizeibehörde Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here