Dortmunder Garten- und Landschaftsbaufirma epandiert für 800.000 € in Unna – WFG: Bekenntnis zum Kreis

0
432
Foto WFG Kreis Unna

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) hat ein 2440 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet Hansastraße in Unna an die TK GalaBau Garten- und Landschaftsbau GmbH vermarktet.

Das Unternehmen, das bisher im benachbarten Dortmund ansässig war, kaufte vor vier Jahren bereits ein Grundstück im Habbesweg 5a in Unna, auf welchem eine Lagerhalle mit Bürogebäude errichtet wurde.

Jetzt plant die Firma den Bau eines zweiten Gebäudes mit Ausstellungs- und Lagerfläche sowie Sozialräumen und Büro. Das Investitionsvolumen beträgt rund 800 000 Euro.

„Wir haben lange in Dortmund nach einem passenden Grundstück gesucht, um weiter expandieren zu können. Mit tatkräftiger Unterstützung der WFG Kreis Unna haben wir dann das für uns passende Grundstück im Gewerbegebiet Hansastraße gefunden. Wegen der hervorragenden Lage und der verkehrlichen Anbindung verlagern wir unseren Betrieb nun in den Kreis Unna“, zitiert die WFG in ihrer Pressemitteilung den Geschäftsführer der TKGala Bau, Tomasz Krupinski.

Unterstützt wurde das Projektvorhaben durch das Unnaer Architekturbüro Herbert Köhnemann.

Laut WFG-Geschäftsführer Sascha Dorday beschäftigt die Gartenbaufirma aktuell 11 Mitarbeiter. „Dass das Unternehmen am Habbesweg neu baut, ist ein klares Bekenntnis für den Wirtschaftsstandort Kreis Unna.“

Das ca. vier Hektar große Gewerbegebiet ist mit den letzten Ansiedlungen nun endvermarktet.

PM WFG Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here