Crash bei McDonald´s in Schwerte: Auto fährt plötzlich los – Bis zu 100.000 € Schaden // Betrunkene 19-Jährige ohne Führerschein prallt auf geparkten Pkw

0
663
Symbolbild - Quelle Pixabay

Ein folgenreiches Malheur ist am Samstag, 24. Februar, einem 51-jährigen Lünener und seinem 25-jähriger Beifahrer auf dem Parkplatz von McDonald´s in Schwerte passiert:

Nach Angaben des Fahrers setzte sich das Fahrzeug – im Parkmodus mit eingeschaltetem Motor – unerwartet in Bewegung. Der Fahrer konnte es nicht stoppen, trotz Bremsversuch.

Der Wagen krachte vor den „Drive Through“-Torbogen des Restaurants, zerstörte eine Glasscheibe und fuhr anschließend in eine Lagerhalle, wo es vor einem Lkw zum Stillstand kam.

Die Insassen blieben unverletzt. Die Airbags wurden ausgelöst.

Die Unfallursache ist unklar; das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, die Durchfahrtshöhenbegrenzung wurde entfernt.

Der Parkplatz war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der geschätzte Schaden beträgt laut Polizei 75.000 bis 100.000 Euro.

Ein weiterer Unfall passierte am frühen Sonntagmorgen (25.02.2024) gegen 01:50 Uhr einer 19-jährigen Autofahrerin in Schwerte auf der Hellpothstraße:

Kurz hinter der Einmündung „Im Reiche des Wassers“ kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen geparkten Pkw.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die junge Frau alkoholisiert war und zudem unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Zu allem Überfluss besaß sie keine Fahrerlaubnis.

Ein diensthabender Arzt entnahm ihr eine Blutprobe.

Bei diesem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 19-Jährige blieb unverletzt.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here