Betrunkener Fußgänger tanzt in Selm auf der Straße, provoziert Unfall und tritt auf Pkw ein

1
566
Foto: ©A. Reichert

Er tanzte betrunken auf der Straße und ging auf einen Pkw los.

Ein Fußgänger hat am Donnerstag (22.02.2024) in Selm die Polizei auf den Plan gerufen.

Der Mann ging gegen 19 Uhr an der Südkirchener Straße in Richtung Südkirchen entlang, als er in Höhe Hausnummer 70 plötzlich mitten auf die Straße trat.

Ein ihm entgegenkommender 42-jähriger PKW-Fahrer aus Lünen bremste sofort und wich dem Mann nach rechts aus. Dadurch kam er nach von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger konnte er vermeiden.

Dieser soll nach Zeugenaussagen anschließend auf der Straße „getanzt“ haben.

Ein in Richtung Südkirchen fahrender 63-jähriger Nordkirchener hielt an der Unfallstelle an, um dem verunglückten Lüner zu helfen. Der Fußgänger ging daraufhin auf den Wagen des 63-Jährigen zu, schlug und trat darauf ein.

Anschließend setzte er seinen Weg in Richtung Südkirchen fort.

Noch in der Nähe der Unfallstelle konnten Einsatzkräfte den Betrunkenen aufgreifen. „Der 26-jährige Ukrainer mit Wohnsitz in Selm stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss“, berichtet die Unnaer Polizei. Der junge Mann wurde zur Wache Werne gebracht, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 3000 Euro. Der PKW des Lüneners war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Quelle KPB Unna

1 KOMMENTAR

  1. 26 Jahre alt und aus der Ukraine, damit voll im wehrfähigen Alter, also ab mit dem Herrn an die Ostfront der Altparteien. HIER hat er ganz offensichtlich nichts zu suchen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here