Bahnstreik bis Montagabend: Im Kreis Unna fällt erneut die S4 aus – Hellwegbahn fährt

0
305
S-Bahn Königsborn (S4), Symbolbild - Archiv, Foto Rinke

Rekordlange, bis Montagabend, 29. 1., um 18 Uhr, streiken beim erneut ausgerufenen Warnstreik der GDL seit Mittwochfrüh, 24. 1.,die Lokführer.

Im Kreis Unna steht auch diesmal die S-Bahn S4 zwischen Unna und Dortmund still. Die Hellwegbahn hingegen (RB 59), die die Eurobahn (National Express) betreibt, soll hingegen planmäßig verkehren, ebenso wie die Züge auf 5 weiteren Regionalbahnlinien.

Diese Züge im Kreis Unna sollen fahren:

  • RB59 über Holzwickede und Unna
  • RE 1 über Kamen und Kamen-Methler
  • RE6 über Kamen
  • RE7 über Schwerte, Holzwickede, Unna und Bönen
  • RE11 über Kamen
  • RB50 über Lünen-Preußen, Lünen und Werne

Einschränkungen und Ausfälle im Kreis:

  • RB51 über Lünen-Preußen, Lünen, Bork, Selm und Selm-Beifang fährt nur im 2-Stunden-Takt
  • RB54 über Unna und Fröndenberg fallen aus. Es gibt zwischen Unna und Fröndenberg und zwischen Fröndenberg und Neuenrade einen Schienenersatzverkehr.
  • S4 zwischen Unna und Dortmund fällt aus.

Quelle DB / Eurobahn

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here