„Wochen der Musik“ in der Jugendkunstschule Unna

0
89
Die Jugendkunstschule im Kurpark Königsborn. (Foto Rundblick)

Bis 2019 führte der Musikbereich der Jugendkunstschule (JKS) in der 50. Kalenderwoche unter dem Titel „Woche der Musik“ Vorspiele durch, damit sich alle Schüler*innen vor Publikum präsentieren, dabei Wissenswertes über verschiedene Instrumente erfahren und diejenigen Ensembles kennenlernen können, die die JKS zum gemeinsamen Musizieren anbietet.

Coronabedingt wird seit 2020 auf mehr und kürzere Vorspiele umgestellt, um die Übe-Motivation der Schüler zu steigern und ihnen zu ermöglichen, sich einem Publikum zu stellen.

Nach diesem Konzept lädt die JKS in diesem Jahr vom 4. bis 15. Dezember zu zehn Konzerten ein.

Die Vorspiele finden in der Regel zwischen 17 und 18 Uhr im Aktionsraum, Kurpark 4 in Unna statt. Am Montag, 4. Dezember, stehen Klavier und Saxophon auf dem Programm, am Dienstag, 5. Dezember, folgen Schlagzeug und Gitarre. Am Mittwoch, 6. Dezember, sind Schlagzeug, Trompete und Holzblasinstrumente zu hören und am Donnerstag, 7. Dezember, stellen sich Saxophon und Querflöte vor, am Freitag, 8. Dezember, Gitarre und Klavier.

Am Dienstag, 12. Dezember, lädt der Chor Fatale tonal um 19 Uhr zum Zuhören ein.

Am Mittwoch, 13. Dezember, stehen ab 17 Uhr junge Gitarristen, Geiger und die Worldmusicband auf der Bühne. Klavier und Geige sind am Donnerstag, 14. Dezember, zu hören und am Freitag, 15. Dezember, Trompete und Posaune.

Nähere Informationen gibt es per Mail unter: Sabine.Miermeister@stadt-unna.de.

Im Rahmen des Vorspielmonats findet auch das Rockfestival der JKS „Rock den Nikolaus“ im Schalander der Lindenbrauerei statt und zwar am Donnerstag, 7. Dezember, ab 20 Uhr.

Mit dabei sind Sharp 5, Chimes, Interworld und The Sidetrackers. Hier sind Plätze über die Homepage der Lindenbrauerei reservierbar.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Quelle PM Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here