Segelfliegen, Kletterpark, Ponyrallye, Graffiti … Jugendbüro kündigt „großartigen“ Ferienspaß an

0
377
Birgit Blume-Jordan (l.) vom Kinder- und Jugendbüro und Jugendbereichsleiterin Sonja Slabon wünschen allen Kindern und Jugendlichen in Unna viel Spaß in den Sommerferien. (Foto Stadt Unna)

Mit einem „großartigen“ Programm lockt laut Stadt in diesem Sommer der Ferienpass für Kinder und Jugendliche in Unna.

Freier Eintritt ins Freibad, Ponyrallye, Zauberkunstschule, Ausflüge in Freizeitparks…. dies und viel mehr noch findet sich im neuen Ferienpass, den das Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt Unna für die Sommerferien zusammengestellt hat.

Der Ferienpass hat in Unna eine lange Tradition, die Jugendbereichsleiterin Sonja Slabon bestens bekannt ist – als Kind nahm sie schließlich selbst daran teil. „Ich erinnere mich an Badminton-Turniere in den Hellweg-Sporthallen und an eine Flashdance-Choreographie.“

Die Spiel- und Sportwochen in den Hellweg-Hallen sind bis heute ein Dauerbrenner im Ferienpass, bei dem alle möglichen Sportarten ausprobiert werden können.

Sie sind eines von insgesamt 82 Angeboten. Kinder und Jugendliche können mit dem Kinder- und Jugendbüro die Freizeitparks Heidepark Soltau, Fort Fun und Moviepark Germany besuchen, Wasserski oder „Battlekart“ fahren, Segelfliegen, Klettern, Zeichnen, Graffiti-Künstler werden und und und.

Wer sich für das Programm im Einzelnen interessiert, sollte in den Online-Ferienpass unter www.kijub-unna.de/ferienpass schauen.

„Wir haben bei den Angeboten nochmal eine Schüppe drauf gelegt“,

sagt Organisatorin Birgit Blume-Jordan vom Kinder- und Jugendbüro. Manche Angebote sind anmeldefrei, wie etwa die Sommerferien-Eröffnungsparty am Donnerstag, 22. Juni, auf der Salzwiese in Königsborn. Von 13 bis 19 Uhr können Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren dort toben, basteln und spielen – unter anderem auf zwei Hüpfburgen. Dazu gibt es Snacks und Getränke zu kleinen Preisen bei freiem Eintritt.

Anmeldung beginnt am Samstag, 3. Juni

Für viele Angebote braucht es aus organisatorischen Gründen aber eine Anmeldung. Diese ist bevorzugt telefonisch unter Tel. (02303) 103-344 sowie persönlich möglich ab Samstag, 3. Juni, zu folgenden Zeiten:

Samstag, 3. Juni: 10 bis 13 Uhr
Montag, 5. Juni, bis Mittwoch, 7. Juni: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freitag, 9. Juni: 9 bis 12 Uhr
Montag, 12. Juni, bis Mittwoch, 14. Juni: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Donnerstag, 15. Juni: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freitag, 16. Juni: 9 bis 12 Uhr

sowie ab Montag, 19. Juni, zu den gewohnten Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendbüro (Rathaus, Erdgeschoss, Ladenlokal Nr. 45 h).
Wer keine Neuigkeiten vom Kinder- und Jugendbüro verpassen möchte, kann außerdem dem Instagram-Kanal @kijub_unna folgen oder den E-Mail-Newsletter unter www.kijub-unna.de abonnieren.

Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here