Vollsperrungen auf Hansa- und Königsborner Str., halbseitige Sperrung auf Formerstraße

0
2318
Archivbild: Die Hansastraße im Bereich der Autobahnbrücke, hier während einer Teilsperrungsphase im September vorigen Jahres. Foto T. Rotter

Die Verkehrsteilnehmer in Unna müssen sich wieder auf zeitweilige Engpässe und Vollsperrungen einstellen.

Noch bis Freitag, 31. März 2023, ist die Formerstraße in Königsborn in Höhe des Bahngleises halbseitig gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Rückbau des Bahngleises.

Am Mittwoch kommender Woche, 29. März, beginnt eine erneute Vollsperrung auf der Hansastraße:

Aufgrund von Gerüstbauarbeiten an dem Autobahnbrückenbauwerk wird die Hansastraße in Höhe der A1-Brücke beidseitig gesperrt. Als Dauer gibt die Stadt eine Woche an, sprich bis Mittwoch, 5. April 2023.

  • Eine Umleitung über  Hochstraße, Büddenberg, Massener Straße, Unnaer Straße, Kleistraße und Massener Hellweg wird eingerichtet.

Ebenfalls ab dem 29. März ist wegen Gerüstarbeiten am Brückenbauwerk eine Vollsperrung der Königsborner Straße angekündigt:

  • Seit Montag ist sie bereits wechselseitig halbseitig gesperrt (bis zum 28. 3.), vom 29. 3. bis zum 3. 4. folgt eine Vollsperrung mit Einrichtung einer Umleitung für den Fuß/Radverkehr über Reckerdingsweg, Hansastraße und Schwarzer Weg.

Quelle: Unna.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here