Weide und Kastanie am Schloss Opherdicke müssen gefällt werden

0
302
Schloss Opherdicke im Sommer. (Foto Archiv)

Jährlich werden die Bäume rund um das Haus Opherdicke einer Kontrolle unterzogen. Diese dient der Pflege des vorhandenen Baumbestandes, so der Kreis.

Im Nachgang an diese Kontrolle finden ab dem heutigen Mittwoch, 1. März, Baumpflegearbeiten auf dem Gelände statt. Dabei handele es sich vor allem um Form- und Pflegeschnitte, wie Kronenpflege, Totholz sowie Stock- und Stammaustriebe entfernen.

„Zwei Bäume, eine Sal-Weide und eine Rosskastanie, weisen so starke Schäden auf, dass sie gefällt werden müssen. Die Sal-Weide ist auseinandergebrochen und die Kastanie abgestorben.“

Die Arbeiten finden von Mittwoch bis voraussichtlich Freitag, 3. März, in der Zeit von 7 bis 16 Uhr statt. Für Besucher und Spaziergänger entstehen keine Einschränkungen. Warnschilder auf dem Gelände werden auf die Maßnahmen aufmerksam machen.

Pressemitteilung Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here