16-Jähriger mit Teleskopschlagstock in der S4 bei Massen erwischt

0
650
S-Bahn Unna S4 / Symbolbild

Am Freitag erwischte die Bundespolizei einen 48-jährigen Unnaer mit einer nicht geringen Menge Marihuana in der S4 in Richtung Unna (wir berichteten), gestern Nachmittag (12. Februar), am Sonntag, fiel ebenfalls in der S-Bahn-Linie 4 ein Jugendlicher mit einem Teleskopschlagstock auf.

Gegen 15 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife den Zug. In Höhe des Haltepunktes Unna-Massen hielten sie einen Jugendlichen an. Bei der Kontrolle räumte der 16-jährige Mendener ein, dass er einen Teleskopschlagstock dabei hätte.

Anschließend überreichte er den Beamten die Waffe. Er trug sie jederzeit zugriffsbereit in seiner Jackentasche.

Tag der offenen Tür bei HSIAnzeige
Foto: Bundespolizei

Die Polizisten stellten den Schlagstock sicher. Dieser lässt sich meist durch eine Schleuderbewegung expandieren und besteht häufig aus drei Stahlelementen.

Die Bundespolizei leitete gegen den Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Quelle Bundespolizei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here