Angriff auf Rettungsdienst bei medizinischem Notfall in Kamen: Sanitäterin verletzt

1
1135
Symbolbild. (Foto: Rundblick)

Wegen eines medizinischen Notfalls ist der Rettungsdienst am Freitagabend (27.01.2023) gegen 21.15 Uhr in die Straße Kalthof in Kamen gerufen worden.

Als die Sanitäter einen stark alkoholisierten Mann in den Rettungswagen bringen wollten, wurde dieser aggressiv und schlug, trat und spuckte gezielt nach den Rettungskräften.

Eine Sanitäterin wurde dabei leicht verletzt, blieb aber dienstfähig. In Begleitung der Polizei wurde der 27-jährige Deutsche aus Kamen anschließend mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle Kreispolizei Unna

1 KOMMENTAR

  1. Bei diesen Berichten frage ich mich immer warum bei Betrunkenen überhaupt ein Rettungsdienst gerufen wird.
    Da er ja noch schlagen, treten und spucken konnte hätte es sicher ein Eimer kaltes Wasser über den Kopf auch getan. Und warum dieser Typ, der noch in der Lage ist die Retter anzugreifen, nicht die Nacht in der Auslieferungszelle verbringt sondern in einer sowie am Limit arbeitenden Notaufnahme landet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here