Keine „Energiesparpause“ fürs Hellweg-Museum: Es öffnet sogar an Neujahr

0
179
Hellweg-Museum Alte Burg / Foto RB

Anders als die Stadtverwaltung selbst oder auch die Kreisverwaltung wird das Hellweg-Museum Unna zwischen Weihnachten und Neujahr nicht in die komplette Energiesparpause geschickt: Geschlossen ist es lediglich an den Weihnachtstagen, am darauf folgenden Dienstag und an Silvester.

An folgenden Tagen heißt das Hellweg-Museum Unna Gäste zum Jahresende willkommen:

24.12. bis 27.12.                           geschlossen
28.12.                                           geöffnet           (10 – 12 Uhr und 15 – 17 Uhr)
29.12.                                           geöffnet           (15 – 17 Uhr)
30.12.                                           geöffnet           (10 – 12 Uhr und 15 – 17 Uhr)
31.12. (Silvester)                           geschlossen
01.01. (Neujahr)                            geöffnet           (14 – 17 Uhr)

Neben der Dauerausstellung kann die neue Sonderausstellung „AUF PAPIER – AUS PAPIER. Objekte aus der eigenen Sammlung“ besucht werden. 180 Objekte, von denen die meisten ansonsten im Museumsdepot verborgen sind, laden zu einer interessanten Entdeckungstour ein.

In sechs Abteilungen geht es um die Bedeutung, die Papier für unterschiedliche Bereiche unseres Lebens hat: in der Verwaltung, der Erinnerungskultur, der Kommunikation, der Bildung, der Kunst oder als Gebrauchsmaterial. Darüber hinaus erzählt jedes Objekt auch noch seine eigene Geschichte.

Der Eintritt ins Museum ist kostenfrei.

Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here