Weißer Wintereinbruch gleich nach dem 2. Advent

0
148
Schon am Morgen waren die Felder auf der Höhe zwischen Fröndenberg-Bausenhagen und Unna-Hemmerde wie mit Puderzucker bestäubt. (

Mit stärkeren Schneefällen als angekündigt ist in der Nacht zu Montag (5. 12.) ein umfangreicher Tiefausläufer nach NRW und in die Hellwegregion vorgerückt und brachte unerwartet ergiebige Schneefälle mit.

Und die halten mit Stand Nachmittag unvermindert an.

Lesen Sie die weiteren Aussichten HIER (mit Bilderschau).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here