Weihnachtsmarkt Unna startet durch: Täglich Kasperle und dezentrales Programm

0
387
Kasperle von Jonni Krauses nordischer Puppenbühne. (Foto c/o Unna Marketing)

Bis zum Totensonntag lief der früheste Unnaer Budenzauber aller Zeiten noch in der verhaltenen Version. Mit Beginn der zweiten Weihnachtsmarktwoche startet nun auch das Begleitprogramm.

Für viele Kinder das Wichtigste ist der Kaspele. Jonni Krause hat mit seiner Norddeutschen Puppenbühne zum Weihnachtsmarkt 2022 erstmals eine eigene Hütte bezogen, direkt auf dem Alten Markt neben dem überdimensionalen Adventskranz.

Hier treiben Kasperle und sein wuschliger Hundekumpel Flocki ab Montagachmittag, 21. 11., wieder ihre Späße, täglich von 15 bis 17.30 Uhr bis zum Ende des Weinachtsmarktes am 22. Dezember.

Eine Bühne gibt es diesmal wie berichtet nicht, statt dessen wird ein dezentrales Begleitprogramm angeboten. Auch Veranstaltungen in der Stadthalle zählen dazu.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 11.30 bis 20.30 Uhr geöffnet. Die Glühwein- und viele Imbissbuden öffnen insbesondere an den Wochenenden erfahrungsgemäß (viel) länger.

Hier das Programm der Woche bis zum 1. Advent.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here