FamilienForum am CKU bietet erstmals eigenes Angebot für Väter

0
140
Chefarzt Doctor-medic Cosmin Paul Sarac und die pflegerische Stationsleitung der Geburtshilfe, Anne Eggenstein, präsentieren das neue Kursprogramm des FamilienForums Katharina; Bildquelle: FamilienForum Katharina.

40 Seiten prall gefüllt mit allem, was junge und / oder werdende Eltern wissen möchten und sollten:

Das neue Jahresprogramm des FamilienForums Katharina am Christlichen Klinikum Unna (CKU) kommt auch diesmal wieder mit bewährten und ganz neuen Angeboten daher. Ab sofort liegt das Programmheft an vielen öffentlichen Orten wie beispielsweise Apotheken, Kinderarztpraxen und im ZIB aus. Wer lieber online reinschnuppern möchte, ist unter www.familienforum-katharina.de an der richtigen Adresse.

Den Vätern widmet das Team um FamilienForum-Leiterin Kirstin Kettrup erstmals ein ganz eigenes Angebot:

So trifft sich ein Väterkreis ab 9. Februar 2023 jeden zweiten Donnerstagabend im Monat (18.30 bis 20.30 Uhr). Hier können sich die Männer austauschen und gegenseitig unterstützen, schließlich ist auch für sie die neue Rolle nicht immer einfach: ein geduldiger, einfühlsamer Vater zu sein, der Frau ein liebevoller Partner, den Freunden ein weiterhin guter Kumpel und im Job erfüllt tätig zu sein.

Enrico Franz, Väter-Coach, Erzieher und selbst Papa, stellt bei jedem Väterkreis ein anderes Thema in den Mittelpunkt (z.B. Vaterrolle während der Schwangerschaft, Säuglingspflege), gibt Tipps und Impulse und lädt zum Erfahrungsaustausch ein.

Ein zweites Angebot ausschließlich für Väter ist der Vater-Baby-Vormittag. Vier Samstage werden 2023 von März bis November angeboten, im Mittelpunkt stehen gemeinsame Aktivitäten und kreative Spielangebote von Vätern und ihren Babys.

Daneben hält das Team des FamilienForums wieder viele beliebte und bewährte „Klassiker“ bereit, wie beispielsweise den Liedergarten, Rückbildungskurse, Kreißsaalführungen, Säuglingspflege- und Geburtsvorbereitungskurse. Auch die PEKiP-Gruppen für Mütter mit Babys ab drei Monaten zählen dazu. Und Babysitterkurse und Angebote zu gesundheitlichen Fragen dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Das komplette Programm online finden Interessierte unter www.familienforum-katharina.de. Hier informiert das FamilienForum auch über die jeweils gültigen Vorgaben in Zeiten der noch immer andauernden Pandemie.

Aktuell werden die Kurse unter Einhaltung der AHA+L und 3G-Regeln in kleinen Gruppen durchgeführt. Für Fragen steht das Team telefonisch unter 100-2848 zur Verfügung, per Mail unter familienforum@hospitalverbund.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here